Zahntechnische Abrechnung – Special Work Out „Implantate“

   

Implantat-Seminar für Profis (Abrechnungserfahrung notwendig)

   

Zielgruppe: Zahnärzte, Zahntechnikermeister, (Praxis)Zahntechniker, Abrechnungshelfer

   

Die Fortbildung wird mit 5 Punkten der BZÄK/DGZMBK bewertet.

   

Gemeinsam werden die optimalen zahntechnischen Implantatrechnungen gestaltet!

   

Themen:

 

  • die aktuelle Gesetzeslage

  • die MDR (Medical Device Regulation) - das neue Gesetz ab 2021

  • zahntechnische Abrechnung nach BEL, BEB 97 und BEB Zahntechnik

  • Werden wirklich alle Möglichkeiten konsequent genutzt?

  • Was versteckt sich hinter einzelnen Implantatpositionen?

  • Wieso sind viele Implantatabrechnungen fehlerhaft?

           

Inhalte:

   

  • BEB 97 und BEB Zahntechnik im Vergleich

  • Wichtiges zur BEB 97 und BEB Zahntechnik

  • „elegante“ Rechnungsgestaltung für zahntechnische Implantatarbeiten

  • über 30 Abrechnungsbeispiele mit Übungen

  • CAD/CAM in der Implantatabrechnung

  • Beispiele, Übungen und Vergleiche: Schablonen, Kronen, Brücken, kombinierte Arbeiten

  • provisorische Implantatversorgungen

  • Rechnungen und Technikerzettel sicher, vollständig und vorteilhaft gestalten

  • kein Vergessen von Implantatpositionen beim Herstellungsprozess mehr

  • einfache Tipps zum Labor- und Praxisalltag

                     

In diesem Seminar bekommen Sie ein spezialisiertes Fachwissen für den zahntechnischen Implantatbereich, das Sie sofort gewinnbringend einsetzen können.

     

Medien: Alle Teilnehmer bekommen ein umfangreiches Kursskript sowie eine komplett kalkulierte BEB 97-Preisliste.

     

Facts:

 

- Kursreferent: Stefan Sander (Zahntechnikermeister)

 

- Seminardauer: ca. 5 Stunden  (zzgl. Pausen)